Skip to main content

Planungsrechnungen

Planungsrechnungen sind im unternehmerischen Alltag ein wichtiges und oft benötigtes Instrument. Sei es bei der Unternehmensgründung als Bestandteil eines Businessplans, sei es bei Finanzierungsverhandlungen, Investitionsentscheidungen, Liquiditätsplanungen  oder einfach zur vorausschauenden Steuerung des Unternehmens - die gedankliche Vorwegnahme der Zukunft stellt in all diesen Fällen eine wichtige Entscheidungsgrundlage dar.

Hieraus wird ersichtlich, dass man zwischen einmaligen, für einen bestimmten Zweck erstellten Planungsrechnungen und laufend im Rahmen des Controlling-Instrumentariums erstellten Planungsrechnungen unterscheiden kann. Die Erfahrung zeigt, dass es für viele Menschen verständlicherweise schwierig ist, in sich konsistente und schlüssige Planungen zu erstellen. Auch wird häufig eingewandt, bestimmte Größen wie beispielsweise der Umsatz eines bestimmten Produktes ließen sich nicht schätzen. Das ist definitv falsch. Schätzen läßt sich alles, nur die Eintrittswahrscheinlichkeiten, also die Qualität und der Wahrheitsgehalt der Schätzung sind unterschiedlich. Andererseits steigt die Prognosequalität mit den Erfahrungen. Die geschilderten Schwierigkeiten treffen vor allem für die einmaligen Planungsrechnungen zu, die beispielsweise im Rahmen eines Finanzierungsvorhabens, einer Unternehmensgründung oder eines Unternehmenskaufs anzufertigen sind.

Thomas Rottmann Consulting. hat seit über 25 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Planungsrechnungen und kompletter Businessplans. Auch haben inhaltlicher Umfang und die auf den jeweiligen Zweck ausgerichtete Darstellungsform verschiedene Vorhaben erleichtert oder erst möglich gemacht.

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes